Die Zusammenarbeit mit den Eltern

"Eltern sind die ersten und fast immer die wichtigsten Bindungspersonen ihres Kindes."
Berliner Bildungsprogramm

Nur in Zusammenarbeit mit Ihnen können die Ziele und Inhalte unserer Tagesstätte umgesetzt werden. Das gegenseitige Kennenlernen und der regelmäßige Austausch von Anfang an ist uns daher ein Anliegen.
Dazu dienen kurze "Tür- und Angelgespräche". Für weitergehende Anfragen stehen wir gerne, nach Möglichkeit auch kurzfristig, in ruhiger Atmosphäre zur Verfügung. Außerdem finden bei uns folgende regelmäßige Angebote für Eltern statt:
  • ein Kennenlernnachmittag und ein Informationsabend am Anfang des Kitajahres für neue Eltern
  • ein Gespräch über die Entwicklung des Kindes und gemeinsame Zielabsprachen
  • zwei Gruppenelternabende
  • Gesamtelternabende zu Themen, die sowohl Eltern als auch das Erzieherteam beschäftigen. Teilweise laden wir Referenten dazu ein.
  • Gruppenaktivitäten, wie Basteln, Gesprächsrunden oder ähnlichem
  • gemeinsame Feste
Da unsere Mitarbeiterinnen unterschiedliche Dienstzeiten haben, kann es besonders bei Teilzeitkräften vorkommen, dass einige Eltern Kolleginnen längere Zeit nicht sehen. Wir haben daher im Eingangsbereich einen Elternbriefkasten eingerichtet, wo Sie Gesprächswünsche, aber auch Anregungen und Themen für unsere Dienstbesprechung schriftlich äußern können. Zu Festen wird durch Aushänge eingeladen. Wichtige Informationen werden Ihnen zeitnah durch Info-Briefe bekannt gegeben, die in den Fächern der Kinder liegen. Einladungen zum Gruppengeschehen oder zu Sprechtagen hängen an der jeweiligen Gruppenpinnwand aus.